Klaus Schleusener - Facharzt für Allgemeinmedizin Klaus Schleusener - FA Allgemeinmedizin
Alternative Medizin Alternative Medizin
Akupunktur - Homöopathie - Augenakupunktur Akupunktur - Homöopathie
+49 (0)7242-93 47 0
Menu

Moxatherapie

Wärme für Körper und Seele

Bei der Moxabehandlung oder Moxibustion werden Körperareale oder Akupunkturpunkte erwärmt. Dadurch soll „stagnierendes Qi“, also stecken gebliebene Lebensenergie, wieder zum Fließen gebracht werden.

Dazu verwendet man klassischerweise getrocknetes Moxakraut (Arthemisia vulgaris). Dieses wird angezündet und verglüht ganz langsam, ähnlich wie bei einer Zigarette.


Wofür Moxa?

Muskelverspannungen

Durch die Wärme über den verspannten Muskeln können sich auch hartnäckige Verspannungen bei mehrmaliger Anwendung lösen.

Allgemeiner Energiemangel und Erschöpfung

Moxibustion ist in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) eine Möglichkeit, einen Mangel an Lebensenergie zu beeinflussen.

Wellness

Eine Moxabehandlung, z.B. am Rücken, ist wunderbar entspannend und sehr angenehm.

Kälteempfindlichkeit

Eine Moxabehandlung erwärmt ganz sanft, aber tiefgreifend.


Wirkrichtung der Moxabehandlung

Was berichten Patienten nach einer Moxabehandlung?

  • angenehmes Wärmegefühl
  • entspannte Muskulatur
  • abnehmende Kältegefühle, z.B. in den Händen und Füßen

Was  meint die TCM?

Die Moxabehandlung

  • bringt das Yang- und das Qi wieder zum Fließen
  • entspannt die Muskulatur
  • regt die Durchblutung an
  • stärkt die Yang-Energie, vertreibt die Kälte und Feuchtigkeit
  • regt das Immunsystem an

Die Erfahrungsmedizin beobachtet

  • eine allgemeine Regulation der Nervenfunktion, mit wohltuender Wirkung z.B. bei Stress und Schlafstörungen.
  • Entzündungsprozesse werden günstig beeinflusst.


Wie wird Moxa verabreicht?

  • als Moxakegel, davon werden z.B. 6 Stück am Rücken verteilt. Sie brennen dann innerhalb von ca. 5 min. ab und hinterlassen ein wohliges Wärmegefühl.
  • als Behandlung mit der Moxazigarre, dabei wird mit der heißen Moxazigarre über die zu erwärmende Körperregion gestrichen. Immer im sicheren Abstand zur Haut.
  • Moxabehandlung„Feuer-Nadel“. Die Akupunkturnadel wird in den Akupunkturpunkt gegeben, und an den Metallgriff wird ein Stück Moxa befestigt, das dann langsam abbrennt und die Nadel erhitzt.

Eine Moxatherapie kann für sich alleine durchgeführt werden. Üblicherweise wird sie aber meistens zusammen mit einer Akupunktur in einer Sitzung verabreicht. Und unterstützt so die Wirkung der Akupunktur. Insbesondere bei schmerzhaften hartnäckigen Verspannungen, bei Kältegefühlen und auch Erschöpfung.


Wann empfehle ich eine Moxabehandlung?

  • bei Muskelverspannungen, hier kann sie die Akupunktur sehr wirksam unterstützen, oder auch alleine eingesetzt werden
  • bei chronischen Rücken- und Gelenkbeschwerden
  • bei Magen-Darm-Beschwerden, z.B bei Reizdarm
  • bei verschiedenen Frauenleiden
  • bei allgemeiner Kälteempfindlichkeit

Moxabehandlung alleine

Als entspannende Behandlung bei leichten oder mittleren Muskelverspannungen.

Akupunktur und Moxa

z.B. bei stärkeren Verspannungen, bei Schmerzen und allgemeiner Kälteempfindlichkeit.

Termine

Termine bekommen Sie zeitnah.

Eine Serie von Behandlungen ist sinnvoll.

Die Kosten werden von den Kassen nicht übernommen

Haben Sie Interesse an einer wohltuenden Moxabehandlung?

Nehmen Sie Kontakt auf.

Telefon: 0721-499 71 21 8
Di, Mi, Fr. von 15-18Uhr
Do von 9-12Uhr


Klaus Schleusener Facharzt für Allgemeinmedizin Alternative Medizin Akupunkteur - Homöopath Augenakupunkteur

Akupunktur in Karlsruhe

Als Arzt für Allgemeinmedizin habe ich lange Erfahrung mit der Schulmedizin und psychosomatischer Medizin. Darüber hinaus bilde ich mich seit über 20 Jahren intensiv in verschiedenen Akupunkturmethoden, traditioneller chinesischer Medizin (TCM), klassischer Homöopathie und Naturheilkunde weiter.

Alternative Medizin Schleusener
Klaus Schleusener
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung Homöopathie, Naturheilkunde
Meister der Akupunktur (daegfa)
Schwerpunkt der Praxistätigkeit: Akupunktur - Augenakupunktur nach Boel - TCM - Homöopathie - Raucherentwöhnung

Angestellter Arzt
Praxis Kappler

Hans-Thoma-Str. 1
76287 Rheinstetten

+49 (0)7242-93 47 0

So erreichen Sie mich

Infogespräche am besten vormittags
Montag bis Freitag 7 bis 12Uhr
Nach tel. Vereinbarung

Öffnungszeiten der Praxis Kappler


Rechtlicher Hinweis: Die Informationen ersetzen nicht den Arztbesuch und stellen keine Aufforderung oder Anleitung zur Selbsttherapie dar. Naturheilkunde, Akupunktur und Homöopathie sind schulmedizinisch nicht anerkannt und entsprechen nicht der leitliniengerechten Medizin. Ich übernehme keine Haftung für die Informationen in diesem Artikel.

Karlsruhe - Ettlingen - Stutensee - Rastatt - Ettlingenweier - Karlsbad - Bruchsal - Pforzheim - Rheinstetten - Durmersheim - Bietigheim - Eggenstein - Kandel - Wörth am Rhein - Durlach - Pfinztal - Laudau - Germersheim - Speyer - Walldorf - Wiesloch - Kehl - Bühl - Offenburg - Achern-Baden - Württemberg - Baden-Baden - Stuttgart - Sinsheim - Leonberg - Esslingen